Im Zeichen des Programmierens
von Gabriela Lamprecht
Weniger als eine Minute Lesezeit

Code-Base-Camp-Teilnehmer bekommen ihre Zertifikate.

Im Zeichen des Programmierens

„Ich bin begeistert, dass in diesem Modul noch so viele hochmotivierte Teilnehmer dabei sind“, sagte Studiengangsleiterin Regine Kadgien von der FH Vorarlberg bei der Zertifikatsübergabe für das zweite Modul des Code Base Camp. Zuvor hatten drei Teilnehmer stellvertretend für die Gruppe ihre Modul-Abschlussprojekte vorgestellt und eindrucksvoll bestätigt, dass sie in die Welt des Programmierens eingetaucht sind. In den vergangenen sieben Freitagnachmittagen haben sich die Code-Base-Camp-Teilnehmer mit der Sprache JavaScript beschäftigt. In diesem Modul hatten sie auch die Möglichkeit, Studienluft zu schnuppern. An fünf Nachmittagen haben sie das Programmieren nämlich an der FH Vorarlberg gelernt.

Zwei weitere Module
In dem von Russmedia und der Fachhochschule Vorarlberg organisierten Camp geht es darum, den Mädchen und Burschen die Grundkenntnisse der Digitalisierung beizubringen. „Die Teenager erhalten in den einzelnen Modulen Einblicke in die spannende Welt des Programmierens und des Webdesigns“, erklärt Russmedia-Projektkoordinatorin Julia Lins. Im dritten Modul, das im Dezember startet, werden dann die Jugendlichen ein Browser-Spiel in JavaScript implementieren und im vierten, das im Februar starten wird, können die 13- bis 16-Jährigen ihr erworbenes Wissen in eigenen Projekten umsetzen.

 

Free Download WordPress Themes
Download Best WordPress Themes Free Download
Download Best WordPress Themes Free Download
Download WordPress Themes
ZG93bmxvYWQgbHluZGEgY291cnNlIGZyZWU=
download coolpad firmware
Download WordPress Themes