Interactive West 2024

vor 1 Monat
495

Im Jahr 2024 erlebt die Interactive West, bereits bekannt als die größte Digitalkonferenz am Bodensee, eine transformative Entwicklung. Nachdem sie sich im Jahr 2023 zum neunten Mal als unverzichtbares Event für kreative Talente aus der Region und dem gesamten Bodenseegebiet etabliert hat, expandiert sie nun von einem einzelnen Großevent zu einer Serie spezialisierter Veranstaltungen. Diese Neuausrichtung bietet eine erweiterte Plattform für den Austausch von Wissen und Ideen unter Innovatoren und Digitalbegeisterten.

Zwei Pfade der Innovation

Die Interactive West 2024 teilt sich in zwei Hauptstränge: Interactive West_tech und Interactive West_xyz, um gezielt auf die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen einzugehen.

Interactive West_tech konzentriert sich auf die Vorstellung technologischer Neuerungen wie künstliche Intelligenz, Blockchain und das Internet der Dinge. Diese Sektion zielt darauf ab, Teilnehmenden aktuelle Einblicke und Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologien für ihre Projekte oder Unternehmen zu bieten.

Interactive West_xyz richtet den Fokus auf Personal- und Führungsentwicklung. Hier stehen Themen wie effektive Führung, Teambuilding und die Entwicklung positiver Unternehmenskulturen im Mittelpunkt. Das Ziel ist, Führungskräften und Interessierten praktische Skills und Strategien für die Bewältigung der Herausforderungen in einer schnelllebigen Arbeitswelt zu vermitteln.

Bei jeder Veranstaltung der Interactive West 2024 erwarten einen zwei spannende Workshops, zwischen denen ausgewählt werden kann. Diese Workshops bieten eine einzigartige Möglichkeit, hautnah mit Experten auf ihrem Gebiet – den Gurus – zusammenzuarbeiten. Es geht dabei nicht nur um Vorträge, sondern um interaktive Sessions, in denen man direkt an Projekten mitarbeiten und wertvolle Erfahrungen sammeln kann.

Diese Struktur erlaubt es den Teilnehmenden, sich gezielt mit den für sie relevanten Inhalten auseinanderzusetzen, während sie von Expertenwissen profitieren und wertvolle Kontakte knüpfen können.

Der Zeitplan für 2024

Februar: „Inspirierende Führung für die Zukunft“ betont am 21.02.2024 die Rolle zukunftsweisender Führungskompetenzen.

März: „KI-Revolution: Wie Unternehmen von morgen profitieren“ diskutiert am 12.03.2024, wie KI die Geschäftswelt verändern kann.

April: „Mehr als nur Vorteile: Wie Zufriedenheit Unternehmen transformiert“ hebt am 23.04.2024 die Bedeutung von Mitarbeiterzufriedenheit hervor.

Mai: „Storytelling neu definiert“ erkundet am 15.05.2024, wie effektives Storytelling Beziehungen stärken kann.

Juni: Die „Personal Branding Woche“ und „KI Woche“ bieten vom 10. bis 14.06. interaktive Workshops zu Markenbildung und KI.

Juli: „KI im Alltag“ betrachtet am 03.07.2024 die alltäglichen Auswirkungen von Künstlicher Intelligenz.

September: „Marketing Outlook 2025“ gibt am 11.09.2024 Einblicke in zukünftige Marketingtrends und -strategien.

Oktober: „KI & HR“ am 09.10. und „KI & Mitarbeiter“ am 22.10.2024 fokussieren auf die Schnittstellen von KI, Personalwesen und Mitarbeiterführung.

November:  „Ausbildung von Führungskräften: kaltes Wasser oder eigene Akademien“ reflektiert am 27.11.2024 über moderne Führungsausbildungsmethoden.

Für Interessierte an der Interactive West sind detaillierte Informationen und Möglichkeiten zur Ticketbuchung auf der offiziellen Webseite erhältlich. Dort findet man alle notwendigen Details für eine Teilnahme an diesem inspirierenden Event: https://www.interactivewest.at/