NEUE Flora 2018
von Matthäus Greber
1 Minute Lesezeit

NEUE Flora 2018

Wer mag sie nicht? Blumen sind „everybody’s darling“, und zwar nicht nur den Sommer über, sondern auch bei der Flora-Gala anlässlich „40 Jahre Flora“ gestern im Montforthaus Feldkirch. Die Chefredakteurin der NEUE Vorarlberger Tageszeitung Heidrun Joachim etwa hatte nicht nur ihren Gatten Thomas dabei, sondern auch ein Jäckchen im floralen Print. „Anlässlich des Jubiläums kommen heute Abend über 1000 Gäste zusammen. Wir merken, dass die Freude am Gärtnern zunimmt, besonders bei den jungen Leuten“, bemerkte sie. Barbara Schallert, Innungsmeisterstellvertreterin, besah sich schon im Vorfeld die Meisterwerke der Floristen-Lehrlingsprüfung, die im Foyer ausgestellt waren: rosafarbene Dahlien, rote Röschen, Chrysanthemen, Eucalyptus, Gräser, alles kunstvoll gesteckt und dekoriert. Zum ersten Mal wurden den Floristinnen, die die Prüfung bestanden hatten, im Rahmen der Flora-Gala die Lehrbriefe überreicht.

Zunächst sammelten sich die Gäste der Gala aber draußen vor dem Montforthaus oder im Foyer – darunter der Landtagsabgeordnete der ÖVP Daniel Steinhofer, der Bürgermeister von Nenzing Florian Kasseroler und der Obmann des OGV Markus Amann mit seiner Frau Ruth. Auch Gärtnereiinhaber und Floristen-Ausbilder Rudi und Lotte Waibel mit Mathias und Julia Keel-Waibel waren bereits neugierig auf den Abend und suchten ihre Plätze. Ebenso fand sich Peter Mattner mit seiner Frau Monika Schneider ein. Mattner hat den Flora-Bewerb 18 Jahre lang organisiert. „1991 stand der Bewerb auf der Kippe, ich bin froh, dass es ihn heute noch gibt“, sagte er und lachte. Der ehemalige Landesrat Erich Schwärzler ließ sich das blumige Zusammentreffen ebenso wenig entgehen wie der Direktor der Landwirtschaftskammer Gebhard Bechter mit seiner Frau Brunhilde. „Es ist für mich ein Pflichttermin, aber einer, den ich sehr gerne wahrnehme“, meinte Gebhard Bechter augenzwinkernd. Ebenso im Kalender stand der Termin bei Landeshauptmann Markus Wallner mit Gattin Sonja. „Aber ich bin ein Gartenfreund. Die Blumen sind bei uns in Frauenhand, meine Frau ist für die Schönheit zuständig und ich für die Pflege.“

Feldkirchs Bürgermeister Wilfried Berchtold war mit Frau Sabine gekommen, er war gerne Gastgeber der Gala: „Jedes Jahr ist das eine der buntesten und schönsten Veranstaltungen, und ich freue mich, dass ein Teil der Schönheit dieses Landes vor den Vorhang geholt wird.“

Download WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Download WordPress Themes
Download WordPress Themes Free
udemy free download
download coolpad firmware
Download Nulled WordPress Themes