section-image
section-image

Interactive West

Die größte Digitalkonferenz am Bodensee

Vordenker*innen, Unternehmer*innen und Digitalinteressierte aller Art treffen sich jedes Jahr auf der größten Digitalkonferenz am Bodensee – der Interactive West. 2021 geht die Pflichtveranstaltung für alle kreativen Köpfe im Ländle und dem gesamten Bodenseeraum bereits in die achte Runde.

Rückblick: Die Anfänge der Interactive West
Die erste Interactive West fand 2014 im Dornbirner Spielboden statt, mit ungefähr 150 Teilnehmer*innen. Die Idee war, Innovationstreibern und Digitalinteressierten mit einer Konferenz eine Spielwiese zu bieten. Einen Ort, an dem Gleichgesinnte zusammenfinden, um sich auszutauschen und frische Ideen und innovative Ansätze im Digitalbereich mit auf den Weg zu nehmen: „Die IAW ist ein Ort für kreativen Austausch und Inspiration. Unser Ziel ist, dass die Besucherinnen und Besucher am Ende des Tages mit Visionen, aber auch konkreten Umsetzungsideen nach Hause gehen“, erklärt Georg Burtscher, Co-Founder der IAW.

Von der Idee zur größten Digitalkonferenz am Bodensee
Die Vision ist auch heute noch dieselbe, die Dimensionen haben sich aber verändert. Mittlerweile ist die IAW ins Messequartier Dornbirn umgezogen und zur größten Digitalkonferenz am Bodensee herangewachsen, zu einem Fixpunkt in der digitalen Landschaft. Auf der Bühne stehen internationale und nationale Speaker*innen: digitale Vordenker*innen, visionäre Unternehmer*innen, Marketing-Geeks und Top-Manager*innen.

In Masterclasses an verschiedenen Locations in Vorarlberg bekommen die Teilnehmer*innen digitales Know-how vermittelt. Eine Brand Space Area im Stil einer Expo fungiert als Präsentationsfläche für digitale Innovationen regionaler Start-ups, Unternehmen und Institutionen. „Ein Seelenort des digitalen Geschehens. Wo kommen sonst über 1.000 Leute zusammen, um sich über das zu informieren, was uns alle verändern wird?“, fasst IAW-Co-Founder Gerold Riedmann zusammen.
Und dann kam 2020…
Noch im Frühjahr 2020 waren wir zuversichtlich, die Konferenz mit vielen Besucher*innen Ende Herbst im Messequartier in Dornbirn durchführen zu können. Doch die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten hatte natürlich oberste Priorität. Die #IAW20 in analoger Form konnte leider nicht stattfinden.

Stattdessen haben wir versucht, das Beste aus der Situation zu machen. Und das sehr erfolgreich! Neben dem virtual Popup-Event im Juni gab es zahlreiche virtuelle IAW Sessions zu verschiedenen Schwerpunkt-Themen, live via Zoom und auf VOL.AT.

Bei der 10x by IAW hatten Vorarlberger Start-ups das Wort und konnten sich und ihre Ideen dem großen IAW-Publikum präsentieren. Bei der IAW Innovation Tour ging es darum, wie die großen Unternehmen in Vorarlberg Innovation leben und vorantreiben. Im Education Special diskutierte Gerold Riedmann mit Gästen aus Forschung, Bildung und der Wirtschaft über die Schule und Ausbildung von morgen.

Ausblick: Wie es 2021 mit der Interactive West weitergeht
Auch für das Jahr 2021 ist schon wieder vieles rund um die Interactive West geplant. Alle Neuigkeiten und Termine gibt es auf www.interactivewest.at oder im IAW-Newsletter.
Hier geht es zur Anmeldung.

Interactive West

Russmedia Digital GmbH
Gutenbergstraße 1, A-6858 Schwarzach

Initiatoren: Georg Burtscher, Gerold Riedmann
Organisation: Corinna Baumann
Telefon: +43 5572 501 800
Mail: info@interactivewest.at

Das war die #IAW19

 

Für kreative Köpfe

#IAW19

Wirtschaftstreibende, Marketingprofis, kreative Köpfe und Interessierte dürfen auch 2019 Geniales in der Messehalle in Dornbirn erwarten.
8
Veranstaltungen

Masterclasses, Konferenz und Expo

Bereits die achte Konferenz dieser Eventserie findet 2021 statt.

1000
nationale & internationale Gäste

Unternehmer und Digitalinteressierte

Über 1.000 nationale und internationale Gäste besuchen jährlich das ausgebuchte Fachformat.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren