section-image
section-image

Interactive West

#IAW19: Die größte Digitalkonferenz am Bodensee geht in die 6. Runde

Innovationstreiber, Vordenker, Unternehmer und Digitalinteressierte aller Art treffen sich jedes Jahr auf der größten Digitalkonferenz am Bodensee – der Interactive West. An zwei Tagen wartet die #IAW19 mit digitalem Know-how aus erster Hand, internationalen und regionalen Speakern, Masterclasses, Brand Space Area, über 1000 Teilnehmern und einer Afterparty auf die Teilnehmer.

Vision der Interactive West
Die erste Interactive West fand 2014 im Dornbirner Spielboden statt, mit ungefähr 150 TeilnehmerInnen. Die Idee war, Innovationstreibern und Digitalinteressierten mit einer Konferenz eine Spielwiese zu geben. Einen Ort, an dem Gleichgesinnte zusammenfinden, um sich auszutauschen und frische Ideen und innovative Ansätze im Digitalbereich mit auf den Weg zu nehmen: „Die IAW ist ein Ort für kreativen Austausch und Inspiration. Unser Ziel ist, dass die Besucherinnen und Besucher am Ende des Tages mit Visionen, aber auch konkreten Umsetzungsideen nach Hause gehen“, erklärt Georg Burtscher, Co-Founder der IAW.

Die Vision ist auch fünf Jahre später noch dieselbe, die Dimensionen haben sich aber verändert. Mittlerweile ist die IAW die größte Digitalkonferenz am Bodensee und zu einem Fixpunkt in der digitalen Landschaft geworden. Auf der Bühne stehen internationale und nationale Speaker: digitale Vordenker, visionäre Unternehmer, Marketing-Entscheider und Top-Manager. In den Masterclasses bekommen Teilnehmer digitales Know-how vermittelt. Die Brand Space Area im Stil einer Expo fungiert als Präsentationsfläche für digitale Innovationen regionaler Start-ups, Unternehmen und Institutionen. „Ein Seelenort des digitalen Geschehens. Wo kommen sonst über 1000 Leute zusammen, um sich über das zu informieren, was uns alle verändern wird?“, fasst IAW-Co-Founder Gerold Riedmann zusammen.

Neu auf der #IAW19
Dieses Jahr erstreckt sich das Programm der IAW zum ersten Mal über zwei Tage. Bevor am 18. Juni die Digitalkonferenz mit deutlich vergrößerter Expo über die Bühne geht, finden am 17. Juni hochkarätige Masterclasses an mehreren innovativen Hotspots in Vorarlberg statt. In kleinen Gruppen und knackigen Sessions diskutieren ausgewiesene Experten, Visionäre, Querdenker und Macher konkrete Fragestellungen, mit denen uns die Digitalisierung tagtäglich konfrontiert. Am 17. Juni wird außerdem der Innovationspreis des Landes Vorarlberg auf dem Gelände der Interactive West verliehen.
Ausprobieren, Fehler machen und daraus zu lernen gehört zum Unternehmertum dazu. Darum wird auf der Interactive West dieses Jahr neben Erfolgen auch über das Scheitern gesprochen. Im Rahmen der FuckUp-Nights erzählen UnternehmerInnen auf der IAW-Bühne von ihren Misserfolgen und Learnings daraus.

 

Die Interactive West – auf einen Blick
Datum: Masterclasses und Innovationspreis des Landes am 17. Juni 2019
Konferenz und Expo am 18. Juni 2019

Veranstaltungsort: Messequartier, 6850 Dornbirn
Flughafen Altenrhein nur 20 Autominuten entfernt

Interactive West

Russmedia Digital GmbH
Gutenbergstraße 1, A-6858 Schwarzach

Initiatoren: Georg Burtscher, Gerold Riedmann
Organisation: Kristjani Balasko, Marilyn Rogginer
Telefon: +43 5572 501 800
Mail: info@interactivewest.at

Das war die #IAW18

 

Für kreative Köpfe

#IAW19

Wirtschaftstreibende, Marketingprofis, kreative Köpfe und Interessierte dürfen auch 2019 Geniales in der Messehalle in Dornbirn erwarten.
6
Veranstaltungen

Masterclasses, Konferenz und Expo

Bereits die sechste Konferenz dieser Eventserie findet 2019 statt.

1000
nationale & internationale Gäste

Unternehmer und Digitalinteressierte

Über 1.000 nationale und internationale Gäste besuchen jährlich das ausgebuchte Fachformat.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren