Russmedia-Projekte im Rahmen der INMA “Global Media Awards” ausgezeichnet
von Gabriela Lamprecht
Weniger als eine Minute Lesezeit

Russmedia-Projekte im Rahmen der INMA “Global Media Awards” ausgezeichnet

Russmedia durfte sich in den Nacht auf den 4. Juni gleich über fünf Auszeichnungen im Rahmen der INMA “Global Media Awards” freuen. Einen INMA-Award gewann das Konzept und die Umsetzung der größten Digitalkonferenz am Bodensee von Russmedia Digital, die “Interactive West 2018” . Weitere Auszeichnungen gab es für das VOL.AT-Redesign sowie für das Projekt “Made in Vorarlberg”.

Hier die Auszeichnungen in Washington im Detail:
• INMA AWARD „Best New Concept or Innovation” für Interactive West
• Honourable Mention „Best Use of Video“ für Made in Vorarlberg
• Second Place „Best Use of Mobile” für VOL.AT Redesign
• Third Place „Best Use fo New Technology“ für Made in Vorarlberg
• Third Place „Best New Corporate Innovation Initiative“ für VOL.AT Redesign

Neben Russmedia wurden Medienunternehmen bzw. Marken wie z.b. The New York Times, Mittmedia, Aftonbladet, Irish Times, South China Morning Post, VG, Aftonposten, NBC oder auch die FT ausgezeichnet. Alle Preisträger und Ausgezeichneten findet ihr hier: https://www.inma.org/blogs/main/post.cfm/inma-reveals-global-media-awards-winners-new-york-times-nabs-top-honour

Innovative Medienprojekte ausgezeichnet
Der Marketing-Weltverband der Nachrichtenmedien mit Sitz in Texas zeichnet damit besonders innovative Medienprojekte aus aller Welt aus. Insgesamt wurden heuer 830 Projekte von 196 Medien aus 39 Ländern beim INMA Global Media Award eingereicht. Die begehrten Preise wurden in 20 verschiedenen Kategorien vergeben. Die Verleihung fand im Rahmen des Weltkongresses der INMA im Mead Center for American Theater in Washington D.C. statt.

Download Best WordPress Themes Free Download
Download Best WordPress Themes Free Download
Download Nulled WordPress Themes
Download WordPress Themes Free
free online course
download karbonn firmware
Download WordPress Themes Free