Unternehmen des Monats: Bischof Transporte präsentiert sich erfolgreich auf ländlejob.at und VOL.AT
von Gabriela Lamprecht
1 Minute Lesezeit

Unternehmen des Monats: Bischof Transporte präsentiert sich erfolgreich auf ländlejob.at und VOL.AT

Sich als Arbeitgeber optimal zu präsentieren wird in der heutigen Berufswelt immer wichtiger. Der Kampf um Talente wird härter und als Unternehmer wird es wichtiger, sich nicht erst – oder nicht nur dann – zu präsentieren wenn neue Mitarbeiter gesucht werden.

unternehmendesmonats

Besonders für KMUs sind Investitionen in reine Imagewerbung oft schwer durchsetzbar, denn der Erfolg ist schwer zu messen. Deshalb hat ländlejob.atein attraktives Gesamtpaket geschnürt, welches mithilfe von verschiedenen Komponenten eine Firma als „Unternehmen des Monats“ ins Rampenlicht stellt – jedoch nicht nur im Monat der Teilnahme sondern mit Produkten die bis zu 1 Jahr gültig sind.

Das Produkt in der Umsetzung:

Die Firma Bischof Transporte vertraut bei der Mitarbeitersuche schon lange auf die Zusammenarbeit mit ländlejob.at und war vom Produkt „Unternehmen des Monats“ von Anfang an begeistert.

Zu den enthaltenen Leistungen zählen unter anderem ein PR-Bericht inklusive Videointerview, ein Premiumprofil auf ländlejob.at für die Dauer von 1 Jahr, verschiedene Upsellings für Jobs und umfangreiche Werbeoptionen.

„Der Werbewert der Leistungen ist beinahe dreimal so hoch wie die Investition“ freut sich Michael Zimmermann, Geschäftsführer von Bischof Transporte. „Das Videointerview ist eine tolle Gelegenheit unser Unternehmen vorzustellen. Dass dieses im Paket enthalten war hat uns besonders gefreut.“

Überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten bei Bischof Transporte:

Spürbare Erfolge

Das Video wurde gemeinsam mit Ländle TV konzipiert und in Rekordzeit umgesetzt. Der PR-Beitrag wurde einen Tag lang auf VOL.AT fixplatziert und erzielte eine sensationelle Klickrate von 1,67 % (der österreichweite Durschschnitt liegt bei 0,25 %), das Video knapp 1.500 Views.

„Wir haben sehr viele positive Rückmeldungen auf den Beitrag auf VOL.AT bekommen, was uns natürlich sehr freut und gleichzeitig zeigt, dass wir tatsächlich „gesehen“ wurden. In derselben Woche haben wir einen Teil der Upsellings genutzt und 2 offenen Stellen zusätzlich als Premiumjobs und Jobs der Woche geschalten. Beide Stellen konnten besetzt werden und dies spricht ebenfalls für den Erfolg der Aktion.“
so Michael Zimmermann.

Weitere Artikel