VN-Sporttalk: Ski-Superstar zu Gast in Lech

vor 1 Jahr
1978

Vom Herminator kann jeder etwas lernen. Er begeisterte sein Publikum.

Dass es Hermann Maier (50) nicht nur zu einem außergewöhnlichen Skifahrer geschafft hat, sondern auch ein grandioser Erzähler ist, durften die Gäste des VN-Sport-Talks von VN-Chefredakteur Gerold Riedmann mit dem ehemaligen Ski­Superstar in der „Post“ erfahren. Der Herminator ist immer noch Kult. Das erlebten er und sein Berater Walter Delle Karth (56) schon bei der Anreise nach Lech. Bei Landeck wurden sie von der Polizei aufgehalten. Und als der Polizist sah, wer im Auto saß, ,,war er hin und weg“, schmunzelte Delle Karth. Den Superstar betreut der aus der bekannten Bob-Dynastie Delle Karch stammende und in Bludenz geborene Ex-Journalist schon fast 20 Jahre.

Der Applaus nach den faszinierenden Ausführungen des Skiidols fiel so heftig und lange aus, dass sich der Herminator deswegen gerührt zeigte. Nach dem Talk ging es für den Flachauer und seinen Berater wieder flugs nach Hause. Auf einen Zwischenstopp in Kitzbühel verzichtete der ehemalige Streif-Sieger gerne. Der Rummel um seine Person sei anlässlich seines 50. Geburtstages schon sehr groß.