Radiotest 2016

ANTENNE VORARLBERG: Die klare regionale Nummer 1!

ANTENNE VORARLBERG ist der erfolgreichste Regionalsender in Vorarlberg – und ganz Österreich! Das ist das Ergebnis des neusten Radiotests für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2016, der offiziell die Einschaltquoten aller Radiosender ausweist. Dabei ist die werberelevante Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Hörer bei allen Sendern heiß begehrt. Hier kommt ANTENNE VORARLBERG auf einen Marktanteil von starken 31% und steht damit an der Spitze der regionalen Radiosender. Das gebührenfinanzierte Radio Vorarlberg (ORF) kommt auf 18%. Mit dem nationalen Ö3 ist ANTENNE VORARLBERG auf Augenhöhe.

Als Privatradio steht ANTENNE VORARLBERG aber nicht nur im eigenen Bundesland, sondern auch national an der Spitze: Im Vergleich aller Privatsender vom Burgenland über Wien bis Vorarlberg ist ANTENNE VORARLBERG das erfolgreichste Privatradio Österreichs.

MA_TRW

(Quelle: Radiotest Gesamtjahr Jänner-Dezember 2016, 14-49 Jahre, Montag-Freitag)

„Wir freuen uns über diesen grandiosen Radiotest, der unseren Erfolg bestätigt“, kommentiert ANTENNE VORARLBERG – Geschäftsführer Mario Mally die neuen Zahlen. „Als klare regionale Nummer 1 in unserer Zielgruppe danken wir all unseren Werbekunden und Partnern für ihr Vertrauen. Ob im Radio, Web oder App: ANTENNE VORARLBERG ist in unserem Bundesland der führende Radiosender für Ihre Werbebotschaft!“

Programmchef Dirk Klee: „Wir danken den über 82.000 Vorarlbergern, die uns täglich einschalten. Dazu kommen nochmal so viele Hörer in Deutschland und der Schweiz. Diese Zahlen sind ein großartiges Lob für die Arbeit unseres ganzen Teams. Auch künftig werden wir das Lieblingsradio unserer Hörer sein: Mit mehr Vielfalt, mehr Musik, den schnellsten Infos aus Vorarlberg für Vorarlberg und spannenden Aktionen. So zahlen wir zum Beispiel ganz aktuell die Rechnungen unserer Hörer.“

Zum Radiotest:

Das Marktforschungsinstitut Gfk Austria ermittelt die Zahlen zu den Hörergewohnheiten der Österreicher/innen für alle privaten und öffentlich-rechtlichen Radiosender und veröffentlicht diese zweimal im Jahr. Auch aktuell laufen wieder Telefonumfragen und wir würden uns freuen, wenn Sie die Marktforscher unterstützen.