Insider-Einblicke

32 Jahre Peter Müller – eine Erfolgsgeschichte

Eines Tages kam seine Frau auf ihn zu, der Göfner Gerhard Siebmacher habe sie angesprochen. „Er wollte wissen, ob ich nicht einmal was anderes verkaufen will als Bananen“, erinnert sich Peter Müller an die nicht ganz ernst gemeinte Frage zurück. Siebmacher war auf der Suche nach einem Nachfolger und glaubte, in dem Lustenauer den geeigneten Kandidaten gefunden zu haben. Und tatsächlich, mit 1. Jänner 1989 übernahm Müller die Rankweiler Geschäftsstelle des Vorarlberger Medienhauses. Miteinander füreinander arbeiten Dass Müller immer ein „Schaffer“ war, zeichnete sich bereits in der Schule…
654
Lesezeit

DACE.hu: eine Erfolgsgeschichte

Peter Weiler ist Geschäftsführer und Gründer von Dating Central Europe, Ungarns führendem Online-Dating-Unternehmen. Er begann seine Karriere 1995 als Grafik- und Webdesigner und war 1998 mit an Bord des führenden ungarischen Nachrichtenportals Origo. 2000 gründete er mit einer Gruppe von Co-Investoren seine eigene Firma Habostorta. Habostorta war die erste Unterhaltungs- und Datingportal in Ungarn, das 2014 mit dem neu gegründeten Dating Central Europe fusionierte. Peter Weiler war seitdem aktiv an der Entwicklung und dem Ausbau des Online-Dating-Geschäfts in Ungarn und der CEE-Region beteiligt. Dating Central Europe ist vor 18 Monaten der Familie…
635
Lesezeit

erento: vom verlustbringenden Geschäft zum profitablen Marktführer

Lesen Sie hier eine Fallstudie zu unserem Portfoliounternehmen erento, das den Turnaround von einem verlustbringenden Unternehmen zu einem profitablen Marktführer erfolgreich gemeistert und dabei eine großartige Unternehmenskultur aufgebaut hat. Hier geht´s direkt zur case study:      …
791
Lesezeit

9 von 10 der VorarlbergerInnen berühren geht auch ohne anfassen

Die „Reichweitenstudie 2020 – Vorarlbergs stärkste Medien-Marken“ der GfK Austria bestätigt Russmedia eine enorme Online-Reichweite und weiterhin hohe Print-Reichweiten im Ländle. Neun von zehn Vorarlbergerinnen und Vorarlbergern kommen täglich mit Medien aus dem Hause Russmedia in Kontakt. Damit bergen die Russmedia-Marken weiterhin ein hohes Potenzial für Werbetreibende. „Neun von zehn Vorarlbergerinnen und Vorarlbergern vertrauen auf die eigenständigen, starken Marken von Russmedia. Dies ist für uns großer Ansporn, mit laufenden Innovationen im Digital-, Print- und Radiobereich jeden Tag aufs Neue zu überzeugen“, kommentiert Russmedia-Geschäftsführer Eugen A. Russ die positiven Ergebnisse der…
12364
Lesezeit

Russmedia CO2 Fußabdruck 2019

Seit 2016 ist die Russmedia Verlag GmbH Mitglied bei dem Klimaneutralitätsbündnis 2025 Mitglied und schon immer stetig bemüht den CO2 Fußabdruck zu optimieren. 2019 war beim Strom der größte Rückgang der Emissionen erkennbar. Hier kommen ganz stark die Einsparmaßnahmen im Bereich der Beleuchtungsumstellung zum Tragen. In den Bereichen Fuhrpark/Treibstoff und Mitarbeiter-Anfahrten konnte sich Russmedia im Vergleich zum Vorjahr weiterhin verbessern. Die vermehrte Nutzung/Auslastung der E-Mobilität im Russmedia Fuhrpark ist hier mit Sicherheit auch ein guter Weg. Aktuell nutzt bereits jeder vierte Russmedia Verlag Mitarbeiter die öffentlichen Verkehrsmittel –…
1637
Lesezeit

Russmedia als „Great Place to Work“ ausgezeichnet

Russmedia holte den vierten Platz in der Kategorie XL (500 bis 999 Mitarbeiter). „Wir freuen uns über die zweite Auszeichnung in Folge und sind auf die Leistung unserer Mitarbeitenden in diesen herausfordernden Zeiten besonders stolz“, teilt das Unternehmen mit. Gemeinsam habe man darauf hingearbeitet ein Umfeld zu schaffen, in dem es Freude macht zu arbeiten, sagt Geschäftsführer Markus Raith. Dafür wurde das Vorarlberger Medienunternehmen jetzt als einer der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet. Bereits 2018 hat Russmedia die Auszeichnung zum „Great Place to Work“ sowie den Sonderpreis für “Betriebliche Bildung und…
3273
Lesezeit

Einblicke in die Welt der Medien

Wie funktionieren Unternehmen, wie die Medien? Das Mentoring-Programm des Vorarlberger Wirtschaftsbundes, das von dessen Direktor Jürgen Kessler ins Leben gerufen wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, zum einen Unternehmern und zum anderen Kommunalpolitikern einen Blick in die Vorarlberger Wirtschaft sowie in Institutionen im Land, auf Bundesebene sowie bei der Europäischen Union in Brüssel zu ermöglichen. Inklusive ausführlichen Gesprächen mit Managern und Entscheidungsträgern. Seit das Programm startete, haben rund 150 Personen an diesem Mentoring teilgenommen, berichtet Initiator Kessler, der betont, dass das Programm für Unternehmer aller Sparten und aller Betriebsgrößen offenstehe.
1545
Lesezeit

Russmedia machte dieses Jahr zum ersten Mal bei den Chancentage vom Chancenland Vorarlberg mit und bot interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, in die Vielseitigkeit der Medienbranche reinzuschnuppern. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer Führung durch Russmedia inkl. der Druckerei wurden die Bereiche Marketing, Redaktion, Druckvorstufentechnik und IT behandelt. Wie erstellt man ein W&W Titelbild? Was sollte ein Radiomoderator können? Was versteht man unter Redaktions-Ethik? Was bietet Russmedia seinen Arbeitnehmern und was erwartet uns IT-technisch in Zukunft?? Über diese und noch viele anderen Themen wurde berichtet und mit einer angeregten Diskussionsrunde…
1224
Lesezeit