Insider-Einblicke

Russmedia CO2 Fußabdruck 2019

Seit 2016 ist die Russmedia Verlag GmbH Mitglied bei dem Klimaneutralitätsbündnis 2025 Mitglied und schon immer stetig bemüht den CO2 Fußabdruck zu optimieren. 2019 war beim Strom der größte Rückgang der Emissionen erkennbar. Hier kommen ganz stark die Einsparmaßnahmen im Bereich der Beleuchtungsumstellung zum Tragen. In den Bereichen Fuhrpark/Treibstoff und Mitarbeiter-Anfahrten konnte sich Russmedia im Vergleich zum Vorjahr weiterhin verbessern. Die vermehrte Nutzung/Auslastung der E-Mobilität im Russmedia Fuhrpark ist hier mit Sicherheit auch ein guter Weg. Aktuell nutzt bereits jeder vierte Russmedia Verlag Mitarbeiter die öffentlichen Verkehrsmittel –…
278
Lesezeit

Russmedia als “Great Place to Work” ausgezeichnet

Russmedia holte den vierten Platz in der Kategorie XL (500 bis 999 Mitarbeiter). “Wir freuen uns über die zweite Auszeichnung in Folge und sind auf die Leistung unserer Mitarbeitenden in diesen herausfordernden Zeiten besonders stolz”, teilt das Unternehmen mit. Gemeinsam habe man darauf hingearbeitet ein Umfeld zu schaffen, in dem es Freude macht zu arbeiten, sagt Geschäftsführer Markus Raith. Dafür wurde das Vorarlberger Medienunternehmen jetzt als einer der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet. Bereits 2018 hat Russmedia die Auszeichnung zum „Great Place to Work“ sowie den Sonderpreis für “Betriebliche Bildung und…
936
Lesezeit

Einblicke in die Welt der Medien

Wie funktionieren Unternehmen, wie die Medien? Das Mentoring-Programm des Vorarlberger Wirtschaftsbundes, das von dessen Direktor Jürgen Kessler ins Leben gerufen wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, zum einen Unternehmern und zum anderen Kommunalpolitikern einen Blick in die Vorarlberger Wirtschaft sowie in Institutionen im Land, auf Bundesebene sowie bei der Europäischen Union in Brüssel zu ermöglichen. Inklusive ausführlichen Gesprächen mit Managern und Entscheidungsträgern. Seit das Programm startete, haben rund 150 Personen an diesem Mentoring teilgenommen, berichtet Initiator Kessler, der betont, dass das Programm für Unternehmer aller Sparten und aller Betriebsgrößen offenstehe.
351
Lesezeit

Russmedia machte dieses Jahr zum ersten Mal bei den Chancentage vom Chancenland Vorarlberg mit und bot interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, in die Vielseitigkeit der Medienbranche reinzuschnuppern. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer Führung durch Russmedia inkl. der Druckerei wurden die Bereiche Marketing, Redaktion, Druckvorstufentechnik und IT behandelt. Wie erstellt man ein W&W Titelbild? Was sollte ein Radiomoderator können? Was versteht man unter Redaktions-Ethik? Was bietet Russmedia seinen Arbeitnehmern und was erwartet uns IT-technisch in Zukunft?? Über diese und noch viele anderen Themen wurde berichtet und mit einer angeregten Diskussionsrunde…
373
Lesezeit

Russmedia CO2 Fußabdruck 2018

Seit 2016 ist die Russmedia Verlag GmbH bei dem Klimaneutralitätsbündnis 2025 Mitglied und schon immer stetig bemüht den CO2 Fußabdruck zu optimieren. Die größten Anteile des Fußabdruckes machen Fuhrpark/Treibstoff, Strom, Dienstreisen und Mitarbeiter-Anfahrten aus. In den Bereichen Fuhrpark/Treibstoff und Mitarbeiter-Anfahrten konnte sich Russmedia im Vergleich zum Vorjahr stark verbessern – bei den Mitarbeiter-Anfahrten sogar um knapp 30%! Die vermehrte Nutzung/Auslastung der E-Mobilität im Russmedia Fuhrpark ist hier mit Sicherheit auch ein guter Weg. Aktuell nutzt bereits jeder vierte Russmedia Verlag Mitarbeiter die öffentlichen Verkehrsmittel – Tendenz steigend, denn Russmedia übernimmt…
990
Lesezeit

“Ich geh mit” 2019

Anlässlich der „Ich geh mit“ Initiative haben am 27. Juni 12 Kids von Russmedia MitarbeiterInnen sie zu deren Arbeitsplatz begleitet. Nach einem leckeren Frühstück mit Gipfele und Kakao wurden bei einer Führung durchs Haus inkl. Druckerei die wichtigsten Facts zum Haus erzählt und die Druckplatten genauer unter die Lupe genommen. Danach durften die kids bei Antenne Vorarlberg hinter die Kulissen und ins Studio blicken. Wie kommt das Kinoprogramm in die Zeitung?, warum werden Inserate verkauft?, wie funktioniert das mit den Todesanzeigen?, was muss man tun um Moderator zu…
1067
Lesezeit

Schüler schnuppern Zeitungsluft

Die Schüler der siebten Klasse des BG Feldkirch-Rebberggasse machten im Februar einen Abstecher zu Russmedia nach Schwarzach. Nach einer Führung durch das Haus brachte der stellvertretende VN-Chefredakteur Hans Günter Pellert den Mädchen und Buben die Abläufe in der Redaktion näher und beantwortete Fragen. Wie kommen Geschichten zustande? Wie viele Leute arbeiten bei den VN? Warum gibt es demnächst auch eine Onlineausgabe? Warum kosten Todesanzeigen so viel Geld? Und wie geht man eigentlich mit dem Thema Asylwerber um? Ende März werden die Siebtklässler dann selbst zu Redakteuren. Auf der Jugendseite zett-be…
1260
Lesezeit

Besuch vom Nikolaus und seinen Gehilfen

Wie jedes Jahr besuchte am 5.12. auch dieses Jahr ein ganz besonderer Nikolaus mit seinen 2 Gehilfen die Russmedianer und verteilte großzügig Geschenke. Mit schönem Lob und weihnachtlichen Gedichten war dieser Besuch, der wirklich jeden einzelnen Mitarbeiter bedachte, wieder ein ganz besonderes Ereignis – zu dem dieses Mal auch alle Mamis in Karenz mit Ihren Kindern eingeladen waren und der Niklaus für leuchtende Kinderaugen sorgte. Gruppenfoto 3 2 1 IMG_0329 IMG_0330…
2795
Lesezeit