Mitarbeiterstories

Laufen mit Maß und Ziel: e4run

Emir Uysal hat etwas Hervorragendes auf die (Lauf-) Beine gestellt! Dem 24-jährigen Grafiker beim Regionalverkauf Feldkirch ist es zu verdanken, dass immer mehr Mitarbeiter regelmäßig ihre Laufschuhe schnüren und sich durch Laufen fit halten. “Ich habe die e4run Challenge ins Leben gerufen, damit wir uns gegenseitig motivieren”, sagt Emir zu seinem Lauf-Projekt. Bei seiner Challenge geben die Teilnehmer anfangs bekannt, wie viele Kilometer sie beim Sport wöchentlich zurücklegen möchten. Elf Wochen lang melden sie dann jede Woche die Kilometer, die sie gerannt, geradelt oder gewalkt sind. Einsehen können sie…
1145
Lesezeit

Ein Tag bei VOL.AT

… gewährt einen Blick in die Zukunft und zeigt, was man durch das Erzählen von Geschichten alles bewirken kann. Morgens, bevor ich die Redaktion betrete, werfe ich einen Blick auf den großen Bildschirm neben der Tür. Dort steht, welcher Artikel an diesem Tag am meisten gelesen wird und dass gerade 40 Prozent der Leser von ihren Smartphones aus auf VOL.AT zugreifen. Im Moment, in dem ich vor meinem Laptop Platz nehme, informieren sich gerade mehr als 3000 Leser gleichzeitig auf dem Nachrichtenportal. Zuerst checke ich meine E-Mails. Eine Nachricht ist…
1755
Lesezeit

Team-Event, WANN & WO-Style – on Tour mit dem Segway

Mit dem Rad von Wolfurt nach Bregenz? Langweilig! Auf einem Segway mit 20 Kilometern pro Stunde von Wolfurt entlang der alten Wälderbähnle-Trasse bis zum Festspielgelände düsen – das hat Stil. So sah kürzlich auch der Ausflug des WANN & WO-Teams aus! Mit coolen Skater-Helmen ausgestattet und von drei lässigen Guides von „Vorarlberg Segway“ bestens instruiert, hatte das Team der jungen Zeitung bei der Tour mächtig viel Spaß. Auch am Wetter war nichts auszusetzen, Sonnenschein und angenehme 30 Grad mit Fahrtwind waren angesagt.
1503
Lesezeit

Ein Tag hinter den Kulissen von ANTENNE VORARLBERG

Ihr wolltet schon immer wissen wie die Arbeit bei einem Radiosender aussieht? Hier ein kleiner Einblick in einen ganz normalen Arbeitstag bei ANTENNE VORARLBERG. 03.30 Uhr: Isabella Canaval öffnet die Türen zur ANTENNE VORARLBERG-Redaktion. Für die Wälderin beginnt der Arbeitstag, während die meisten noch friedlich schlummern. Als Frühstücksradio-Moderatorin ist es ihre Aufgabe das Ländle zu wecken. Zuerst wird aber eine Bestandsaufnahme der vorbereiteten Beiträge gemacht. 04.30 Uhr: Das restliche Frühstücksradio-Team sorgt für Unterstützung, schließlich sollen die Vorarlberger mit dem Radioprogramm gut in den Tag starten. Simon Allgäuer steht Isabella…
1564
Lesezeit