Erfolgsgeschichten

Nachwuchsprogrammierer am Werk

In zwei Wochen einen Einblick in das Programmieren und Webdesign zu bekommen sowie eine eigene Website zu programmieren, das ist das Ziel des Sommercamps. In diesem ersten Modul des Code Base Camps, das derzeit bei Omicron stattfindet, hören die 30 Teilnehmer ihrem Dozenten Phuc Le zu. Dann setzen sie seine Erklärungen direkt an ihren Laptops um. Von einem Grinsen, einem konzentrierten Stirnrunzeln bis zu einem hilfesuchenden Blick zu den beiden Tutoren Sabrina Rosmann und Thomas Kasseroler ist alles dabei. Die Schwellenangst vor HTML und CSS überwinden die Jugendlichen zwischen 13…
16
1 Minute Lesezeit

Ansturm auf VN-Familienerlebnistag

Wer am 4. August die Wanderschuhe schnürte, der brauchte diese Entscheidung wahrlich nicht zu bereuen. Besser hätten die Bedingungen für einen Abstecher in die Berge nämlich kaum sein können. Blauer Himmel, viel Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen vermochten jede Kritik im Keim zu ersticken. So wurde auch der VN-Familienerlebnistag am Golm zu einem vollen Erfolg. Rund 2400 Personen, vom Kleinkind bis zum Senior, nützten die Gunst der Stunde und machten sich einen im wahrsten Sinne des Wortes schönen Tag in den Bergen. In Latschau und am Golm war alles angerichtet für…
27
1 Minute Lesezeit

VN-Familienfest auf hoher See

„Ich seh‘ die ganze Welt“, schwärmt Simon, als das Motorschiff „Austria“ aus dem Bregenzer Hafen ausläuft. Mit einer weitausholenden Armbewegung unterstreicht der Sechsjährige seine Begeisterung. Auch die Familie Neyer freut sich über den gelungenen Ausflug. Günter und Sonja sind mit ihren Kindern Manuel und Laura extra von Nüziders an den Bodensee gekommen, um an der 1. VN-Familienschifffahrt teilzunehmen. „Einfach super“, sagt Sonja Neyer. Insgesamt 100 Familien kamen mit Kindern, Omas und Opas, als es gestern Montag hieß: „Schiff ahoi!“ Noch viel mehr wären gerne dabei gewesen. Über 1000 Einsendungen gab…
41
1 Minute Lesezeit

Vorarlberger Nachrichten setzen auf Livefußball mit VN.at

Am 27. Juli wurde erstmalig ein Fußballspiel der VN.at-Eliteliga, der höchsten Amateurspielklasse live auf VN.at übertragen. Mit diesem Streaming-Service schaffen die VN ein exklusives Content-Angebot, das auf keiner anderen Plattform in dieser Form verfügbar ist. Ab sofort werden zwei Spiele pro Runde in Kooperation mit LändleTV produziert und live auf VN.at ausgestrahlt. Zudem sind die Spiele neben geschnittener Highlight-Clips in voller Länge auch on-demand abrufbar. Nach den ersten Übertragungen kann man bereits positive Schlüsse ziehen. So lag das erste Livematch bei den Registrierungen und Abonnements deutlich über den Erwartungen. Die…
71
1 Minute Lesezeit

der brutkasten: Russmedia International stockt Anteile auf

Die in Wien ansässige Startup- und Innovationsplattform “der brutkasten” hat im Zuge einer Finanzierungsrunde ihr Kapital um 1,25 Mio. Euro aufgestockt. Die Russmedia International AG – die Digitalholding des Vorarlberger Medienunternehmens Russmedia – hat dabei ihren Anteil am Unternehmen auf knapp 25 Prozent erhöht. Weitere Investoren konnten an Bord geholt werden, hieß es. Für Wachstum und Skalierung Das zusätzliche Geld soll vor allem für Wachstum und Skalierung eingesetzt werden, informierte “der brutkasten”-Geschäftsführer Dejan Jovicevic. Als neue namhafte Investoren nannte er Runtastic-Mitgründer Florian Gschwandtner und MySugr-Mitgründer Frank Westermann mit ihren…
84
1 Minute Lesezeit

50. Russ-Preis geht an Susanne Marosch

Um Worte ist Susanne Marosch, Obfrau des Vereins „Geben für Leben“ eigentlich selten verlegen. Als sie von VN-Chefredakteur Gerold Riedmann jedoch die Mitteilung erhielt, dass sie die heurige Russ-Preis-Trägerin werden soll, verschlug es selbst der redegewandten Montafonerin die Sprache. „Was, ich?“: Mehr brachte die 45-Jährige in diesem besonderen Moment nicht hervor. „Das kam wirklich völlig unerwartet“, erzählt Susanne Marosch im Rückblick. Inzwischen ist die Überraschung der Freude gewichen. „Diese Auszeichnung ist auch für unsere Sache gut“, sagt sie mit fester Überzeugung. Vor acht Jahren übernahm Susanne Marosch den Verein von…
89
1 Minute Lesezeit

„Vorarlbergs schönste Sennalpen“ – die neue Ausgabe 2019 ist da!

Acht Älpler haben uns auch heuer wieder einen Einblick in ihre tägliche Arbeit auf den Sennalpen gewährt, uns das Käsen vom berühmten Silabar Käs oder dem Saurer Kees erläutert und uns die Alpbewirtschaftung nähergebracht. Ergänzend dazu gibt es außerdem wieder feinste Käserezepte von Alma zum Nachkochen und Genießen. Die aktuelle Ausgabe ist zum Preis von 3 Euro erhältlich.
63
Weniger als eine Minute Lesezeit

„Einfach genießen“ – die Sommerausgabe ist da!

Die Grillsaison ist eröffnet und passend dazu ist die neue Sommerausgabe von „Einfach genießen“ wieder erhältlich. Das Restaurant Mangold in Lochau, unter der Leitung von Chefkoch Michael Schwarzenbacher, zeigt uns darin, dass man im Sommer mehr grillen kann, als nur Steak und Würste. Chefkoch Sascha Hoss (Kuschelhotel Gams in Bezau) lädt uns zu einer kulinarischen Entdeckungsreise durch 1001 Nacht ein und verrät uns herrliche Gerichte aus dem Orient. Das Magma in Feldkirch kreierte feinste Speisen rund um sommerliche Beeren und unsere Leser widmeten sich in dieser Ausgabe dem Thema Blechkuchen.
62
Weniger als eine Minute Lesezeit

Russmedia CO2 Fußabdruck 2018

Seit 2016 ist die Russmedia Verlag GmbH bei dem Klimaneutralitätsbündnis 2025 Mitglied und schon immer stetig bemüht den CO2 Fußabdruck zu optimieren. Die größten Anteile des Fußabdruckes machen Fuhrpark/Treibstoff, Strom, Dienstreisen und Mitarbeiter-Anfahrten aus. In den Bereichen Fuhrpark/Treibstoff und Mitarbeiter-Anfahrten konnte sich Russmedia im Vergleich zum Vorjahr stark verbessern – bei den Mitarbeiter-Anfahrten sogar um knapp 30%! Die vermehrte Nutzung/Auslastung der E-Mobilität im Russmedia Fuhrpark ist hier mit Sicherheit auch ein guter Weg. Aktuell nutzt bereits jeder vierte Russmedia Verlag Mitarbeiter die öffentlichen Verkehrsmittel – Tendenz steigend, denn Russmedia übernimmt…
92
Weniger als eine Minute Lesezeit

Russmedia feierte 100. Geburtstag!

In Schwarzach wurde am 29. Juni beim Tag der offenen Tür mit allen Leserinnen und Lesern eine fantastische Geburtstagsparty gefeiert! Begleitet war diese Feier von jeder Menge Attraktionen, Musik und natürlich Spaß. Eröffnet wurde das Fest von Eugen A. Russ und Landeshauptmann Markus Wallner. Ab da standen den Gästen tolle Stationen wie Frühschoppen mit der Bürgermusik Schwarzach oder ein Meet&Greet mit den Spielern des HC Alpla Hard und Bregenz Handball offen. Von Silvio Raos konnte sich jeder eine Karikatur als Erinnerung mitnehmen und in der WANN & WO-Redaktion sogar…
180
Weniger als eine Minute Lesezeit